Bitte beachten Sie unsere Umstellung auf eine reine Terminsprechstunde. Auch akute Fälle sind vorher telefonisch anzukündigen. So ermöglichen Sie uns ein effektives Arbeiten und eine entsprechende Vorbereitung auf das Problem Ihres Tieres. Wartezeiten werden somit im Interesse aller Beteiligten deutlich verkürzt.

Auf Termin bestellte Fälle haben immer Vorrang, egal, für wie "klein" oder "groß" Sie Ihr spontanes, unanagemeldetes Anliegen halten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit.


Wie geht unsere Praxis aktuell mit dem Corona-Thema um?

Trotz Lockerung der Maßnahmen halten wir es weiterhin für angebracht, Rücksicht zu nehmen und die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Im Umgang mit den Patienten kann oft nicht genügend Abstand gehalten werden. Eine Mund-Nasen-Bedeckung kann ein Ansteckungsrisiko verringern. Nutzen Sie die Möglichkeit zur Hände-Desinfektion.


Wenn Sie uns telefonisch erreichen wollen, versuchen Sie es während der Sprechzeiten bitte immer erst über das Festnetztelefon (03841/790728). Sollte sich hier nicht gleich jemand melden, hinterlassen sie eine Nachricht mit Ihrem Namen und Ihrer Telefonnummer auf dem Anrufbeantworter, wir melden uns dann zurück, wenn "die Bahn frei ist", oder versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal. Das Mobiltelefon sollte bitte vorrangig bei Notfällen oder anderen dringende Kontaktaufnahmen außerhalb der Sprechzeiten genutzt werden.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ihr Praxisteam